Poolheizung mit BADU Sonnenkollektoren

BADU Sonnenkollektoren

BADU Sonnenkollektoren aus UV-, witterungs- und schwimmbadwasser beständigem Polypropylen. Zum Schutz der Rohrleitungen und des Kollektors muss vor Beginn der Frostperiode eine Entleerung durchgeführt werden. Bitte bereits bei der Installation berücksichtigen, dass dies problemlos möglich ist.

Art.-Nr.

Bezeichnung
C 80600 Kollektor BK 250, 2080 x 1310 mm, Fläche 2,5 m2
C 80620 Rahmen für BK 250 aus Alu komplett mit Befestigungswinkel
C 80610 Kollektor BK 370, 3080 x 1310 mm, Fläche 3,7 m2
C 80625 Rahmen für BK 370 aus Alu komplett mit Befestigungswinkel

Kollektorsteuerungen zum Regeln der Wassertemperatur

Die Steuerungen sind zum Regeln und Ansteuern von Pumpen und/oder Kugelhähnen. An der Kollektorsteuerung wird die gewünschte Wassertemperatur eingestellt, danach aktiviert die Steuerung (bei ausreichender Wärmekapazität am Kollektor) die Pumpe und/oder den Kugelhahn.

Art.-Nr.

Bezeichnung

A 80701

Temperaturdifferenzregler Solar 11 mit  Digitalanzeige für Wasser- und Kollektortemperatur. Komplett mit Solarfühler 20 m, Wasserfühler 5 m.
Zur Ansteuerung einer Pumpe oder eines 230 V Kugelhahns.

C 77383

2-Wege-Stellantrieb mit Kugelhahn, Ø 50 mm, 230 V

C 80732

Solarsteuerung SC Compact Kollektorsteuerung mit 2-Wege-Kugelhahn,
mit Wasser- und Sonnenfühler (steckerfertig)

Zubehör zu BADU Schwimmbad-Kollektoren

Art.-Nr.

Bezeichnung
C 80640

Kollektorverbinder mit 2 Schlauchschellen (je Kollektor und je Reihe sind 2 Kollektorverbinder
erforderlich).

C 80645Endstopfen aus PVC
C 80650Be- und Entlüfter 3/8
C 80655Winkel für Be- und Entlüfter (mit Stutzen)
C 80660Polyesterband = 50 m
C 80670Polyesterband, Zuschnitt per lfm
C 80680Kunststoff-Doppelöse (Anzahl je nach Befestigungsart)
C 80675

Reparatur-Set für BADU Kollektoren. Elastische Klebemasse für kleinere Reparaturen
an der Kollektorplatte (PU-Basis) inkl. kleinem Plattenzuschnitt.

Wärme zum
Nulltarif

BADU Sonnenkollektoren bieten die Möglichkeit, unter Ausnutzung der kostenlosen Sonnenenergie, eine höhere Beckenwassertemperatur zu erreichen und damit die Badesaison zu verlängern.

Die Faustregel besagt, dass die Kollektorfläche bei abgedeckten Schwimmbecken ca. die Hälfte der Beckenoberfläche betragen sollte. Bei nicht abgedeckten Becken sollte pro Quadratmeter Oberfläche ein Quadratmeter Kollektorfläche zur Verfügung stehen.
Jeder zusätzlich installierte Kollektor trägt zur schnelleren Erwärmung des Beckens bei. Auch eine kleinere Kollektorfläche temperiert Ihr Schwimmbadwasser schon sehr angenehm.

Zu allen Kollektor-Systemen und
zu den Steuerungen erhalten
Sie detaillierte Aufbauanleitungen.

Solarsteuerung

SC Compact C 80732